Sankt Peter Ording

Sankt Peter Ording an der Nordsee

liegt an der westlichen Nordseeküste der Halbinsel Eiderstedt. Die Nordsee, der Strand und die einzigartige Natur machen den Ort zu einer „Tourismus – Hochburg“.

Der Ort beteht aus fünf  Ortsteilen:

Böhl und Süderhöft
Wittendün und Dorf
das Bad
Ording und Westmarken
Brösum und Norderdeich

Ein Teil von Sankt Peter Ording liegt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Der Sandstrand ist ca 12 Kilometer lang und ist einer der größten der Erde. Die unzähligen Dünen und Salzwiesen sind typisch für Sankt Peter Ording und der Halbinsel Eiderstedt. Bei Grundstücksumgestaltungen oder Neubauten werden nichtselten küstliche Dünen angelegt und mit Dünengras bepflanzt. Dies entwickelt sich auch schon zu einem charakteristischen Bild von St. Peter Ording.

Sankt Peter Ording bietet eine großes Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten die besonders auch auf den Tourismus zugeschnitten sind. Ein besonderes Angebot ist meiner Meinung nach das Nestlé Schöller Kinderspielhaus im alten Feuerwehrgerätehaus in der Dorfstraße. Nähere Informationen bekommen Sie hier:

http://www.st.peter-ording-nordsee.de/kinderspielhaus.html

Ein kleiner Auzug an weiteren Angeboten:

Freizeit-und Erlebnisbad
Saunalandschaft
Wellnessbereiche
Wattwanderungen
Live Events am Ordinger Strand
Fitneßstudio
Westküstenpark

[ad#eider-spo-seite]

Für mehr Informationen schauen Sie sich einfach weiter in meinem Blog um oder besuchen Sie die Website von Sankt Peter Ording.  Zu erreichen unter dieser Adresse: www.st.peter-ording-nordsee.de