Gyros-Gewürzmischung Rezept

Gyros Gewürz Mischung für Pfannengyros und Gyros Gyros für die Pfanne fertig gewürzt.vom Spieß:

  • 1 kg Nacken ( ohne Knochen)
  • 2 geh. TL Oregano
  • 1 geh. TL Majoran
  • 1 geh. TL Thymian
  • 1 geh. TL Paprika (edelsüß)
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Koriander (gemahlen)
  • 1 kl. Msp. Zimt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Rosenpaprika
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • ca. 4 EL Olivenöl
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Msp. Rosmarin
  • 1 kl. Zwiebel

Zubereitung des Gyros:

Den frischen Nacken für das Gyros in feine Streifen schneiden, in eine große Schüssel geben und mit dem Olivenöl vermischen. Den Knoblauch fein hacken oder durch eine Presse drücken und hinzugeben. Die Zwiebeln fein reiben und zum Fleisch geben. Danach das Ganze gut vermengen. Nun alle anderen Gewürze für das Gyros hinzugeben.

Ihr solltet Euch auch wirklich an die Angaben halten und nicht zu viel von den Gewürzen nehmen, denn auch wenn es vielleicht wenig erscheint, es reicht aber voll und ganz. Sonst wirkt es überwürzt.

Das Gyros sollte am Besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen!

Solltet Ihr Gyros vom Spieß machen wollen, so muß das Fleisch natürlich in dünne Scheiben geschnitten werden und dementsprechend auf den Spieß des Grills gesteckt werden.

Ich wünsch Euch gutes  gelingen und einen guten Appetit beim Gyros!

Ich habe lange ausprobiert bis ich das Rezept so hinbekommen habe, wie ich es wollte! Ich hab mich immer geärgert das die ganzen Fertigprodukte nicht schmecken.Und darum habe ich selbst ein Gyrosrezept entwickelt.

Mein leckeres Pfannen Gyros, hier im rohen Zustand.

Pfannen Gyros noch roh. :)

{ 2 comments… add one }

Leave a Comment